Telegehirn

Was ist das für 1 Blog?

Ein Rassist ist ein Rassist ist ein Rassist

12 Kommentare

Der rechts-rechts-konservative Blogger Kewil ist natürlich kein Rassist und er ist auch nicht homophob und er unterstützt auch keine Unterstützer des Völkermords. Wie man nur zu dieser Ansicht kommen kann ist mir schleierhaft. Um es kurz zu machen: er ist ein (nützlicher) Idiot. Wie ich darauf komme? Während meiner täglichen Internetrunde bin ich auf den neuesten Geniestreich von Kewil gestossen. Darauf näher einzugehen wäre reine Zeitverschwendung. Jede/r kann sich selber eine Meinung bilden. Einfach mal seinen Schmuddel-Blog besuchen.

12 thoughts on “Ein Rassist ist ein Rassist ist ein Rassist

  1. Neueste Entwicklung: Kritiker von ca sind „leftwig Teufelsbrut“ und wir hätten angeblich nichts besseres zu tun alsbei ca Hakenkreuze zu posten – ich wette, davon hat er eher selbst noch einige in Schublade und auf Platte liegen😆

    Mfg

    Daniel

  2. Ein akuter Paranoia-Anfall: http://my_REMOVE_blog.de/cablog/art/3785652😆 Ich schlage mangels Heilungschancen den Gnadenschuss vor:mrgreen:

    MfG

    Daniel

    PS: Wofür mag eigentlich das „ca“ stehen? crippled asshole?:mrgreen:

  3. Also, man wundert sich nur noch. Aber Frage: betreibt man nicht jedesmal, wenn man darüber was schreibt, auch Werbung? Jeder hit erhöht die Besucherzahlen, jeder link den pagerank. Mittlerweile frage ich mich auch, wann der mal einem Broterwerb nachgeht. Um einen solch umfangreichen Kommentarbereich wie hier: http://bigberta.twoday.net/stories/2093247/ in den Griff zu kriegen, muß man sich den ganzen Tag an die Kiste hängen, und 4 Postings (wobei er früher ja mal durchaus ordentlich war) zusammenzukriegen, das kostet schon Zeit. BTW, Daniel: der link funzt nicht.
    Gruß an Euch beide
    BB

  4. @BigBerta:

    Ich wundere mich mittlerweile nicht mehr angesichts der brauenn Gülle, die bei myblog.de offenbar nicht nur geduldet, sondern gar gern gesehen ist – sonst würde sie sich dort nicht so ungehemmt breitmachen können. Damit ich eben keine Werbung mache, mache ich Links absichtlich „kaputt“, indem ich z.B. den Teil _REMOVE_ einfüge. Früher habe ich das bei dem Benutzernamen der Blogs gemacht, mittlerweile aber bei der Domain von myblog, damit auch das braune Kollektiv dort nicht mehr Traffic bekommt. Irgendwann wird Nico Wilfer / myblog.de reagieren *müssen*, denn angesichts des gegenseitig aufschaukelnden Schreibens der Rassisten dort wird es eher von Tag zu Tag uninteressanter und eintöniger bei myblog zu lesen. Ganz abgesehen von möglichen strafrechtlichen Aspekten.

    Mir geht das Bloggen die meiste Zeit auch auf den Sack, sah mich damals aber dazu genötigt, nachdem neben Morddrohungen auch diverse Verleumdungskampagnen von „Politically Incorrect“ und Konsorten gegen mich angezettelt wurden. Als beispielsweise die Groteske zwischen Broder und Krienen tobte, meinte ich mal, dass Krienen ihn einfach ignorieren solle, das dürfte ihn am meisten ärgern. Oder aber, sie solle ihm ein Fläschen Feuerzeuggas schicken mit einem Post-It dran nach dem Motto „Fühl Dich ganz wie Zuhause“. Damit hätte sie dem weltersten und weltbesten Antisemitismus-„Experten“ Broder eine Freude gemacht, weil er sich mal wieder in seiner Antisemitismus-Paranoia bestätigt gesehen hätte und sie hätte ihm gleichzeitig mal das unterirdische Niveau von Broder in der damaligen Auseinandersetzung vor Augen führen können. Aber nun gut, über Zynismus und Geschmack kann man sicherlich streiten, aber ich mag schwarzen Humor, wie man mittlerweile wohl mitbekommen hat.

    Aus diesem Diskussionsstrang wurde dann nur der Satz mit dem Feuerzeuggas von nützlichen Idioten der konservativ-liberal-braunen Ecke, also z.B. Martin S. Hagen, Antibürokratieteam & Co. rausseziert und seitdem konzertiert über mich die Verleumdung verbreitet, dass ich angeblich Antisemit sei. Meiner Meinung nach ist dieses konservativ-liberal-braune Lager nicht diskutabel, die kennen nur Freund und Feind und handeln entsprechend – und ihre Feinde versuchen sie zu zerstören, bis aufs Blut und bis zur blanken Existenz, siehe die Gewalt- und Morddrohungen gegen Dr. Dean und mich sowie die erwähnten Verleumdungskampagnen. Eigentlich sind das zum größten Teil verwöhnte Asoziale und ca ist einer der wenigen unverwöhnten Hartzer neben dieser komischen Rosi, die einen ähnlichen optischen wie auch inhaltlichen Un-Stil wie ca pflegte. ca hält sich selbst wohl für „elitär“, obwohl er es schafft, selbst in einem Satz mit 3 Worten 5 Rechtschreibfehler zu produzieren. Eigentlich wäre er ein Fall für einen Psychologen/Psychiater und einen Sozialarbeiter. Er fühlt sich wohl groß und stark an der Seite dieser zahlreichen hauptberuflichen Söhne und Töchter, die mittlerweile (ultra-)konservativ bis rechts bloggen, bloß weil sie Angst vor Erbschafts- und Vermögenssteuern haben. Bei ca könnte latenter bis teilweise recht offener Rassismus dazukommen, begleitet von einem Führerkult, zu dem Bush ganz gut passt. Einem Führerkult hängen im Übrigen besonders oft Leute nach, die ohne Vater aufgewachsen sind, sei es wegen Scheisung oder Karriere. Diese kranken Köpfe suchen dann in ihrem „Anführer“ die starke, weisende Hand, die sie selbst nicht oder nur zu wenig kennengelernt haben. Darin könnte auch der Gesinnungs-Autismus dieses LAgers begründet liegen…

    MfG

    Daniel

  5. und ca ist einer der wenigen unverwöhnten Hartzer neben Lüge No1.
    ca hält sich selbst wohl für “elitär”, Lüge No 2 ich steh nur nicht auf Deine gleichmacherscheisse

    Eigentlich wäre er ein Fall für einen Psychologen/Psychiater und einen Sozialarbeiter. LOL das mesnchliche Wrack ***** ***** ( Edit by Telegehirn.Anmerkung: Name von mir unkenntlich gemacht) versucht von seinem eigen Versagen abzulenken.

    Bei ca könnte latenter bis teilweise recht offener Rassismus dazukommen, jap genau Heil Wahrheit
    begleitet von einem Führerkult, zu dem Bush ganz gut passt. Einem Führerkult hängen im Übrigen besonders oft Leute nach, die ohne Vater aufgewachsen sind, sei es wegen Scheisung oder Karriere.

    Daneben Bush ist eben dass einzig wirkungsvole Mittel gegen solche wie Dich und Sarkawi denn ihr seit von der selben Brut.

    Diese kranken Köpfe suchen dann in ihrem “Anführer” die starke, weisende Hand, die sie selbst nicht oder nur zu wenig kennengelernt haben. Darin könnte auch der Gesinnungs-Autismus dieses LAgers begründet liegen…

    Wieder falsch aber Du bist eh zum Dumm es zu kapieren Blöder Kalifatsvorbereiter.

    ca

  6. Ich bin mal so „liberal“ und lasse Deinen Kommentar hier mal so stehen. Eigentlich müsste ich Dir ja auch ein „virtuelles Hausverbot“ verpassen. Aber ich will mal nicht so sein. Auch wenn Du hier eher nur rumpöbelst. Aber Du hast wohl wieder zuviel Haschisch gespritzt… *ROFL

  7. Schleimer sonst nix Du bist ein schleimer un dlösch es ruhig Dein Wohnort spricht Bände.

    ca

  8. @telegehirn:

    Wäre schön, wenn die Klarnamen hier verschwinden, schleißlich versteckt sich „Herr ca“ ja auch hinter einem Nick. Den Beleidigungs- und Verleumdungsschrott gegen meine Person aus dem Lager der (neo-)konservativen bis neonazistischen Kackbratzen schätze ich nicht besonders.

    Im Übrigen disqualifiziert sich ca durch Stil und Inhalt seiner Artikel und Kommentare ganz von selbst.

    MfG

    Daniel

  9. Was hast Du gegen meinen Wohnort? Wahrscheinlich warst du noch nie in Neukölln, aber Du hast Dir natürlich längst eine vorurteilsfreie Meinung gebildet. So kennt man ca ja.

    Ob ca begründen kann warum ich ein Schleimer sein soll? Bei wem schleime ich mich wie ein? Bei PIs Nachrichten aus dem Führerbunker oder beim Reichpropaganda-Blogger Kewil? Oder gar beim Volks-Blogger ca? Sicherlich kannst Du Deinen obrigen Insult nicht mit Hintergründen untermauern. Argumente kommen von ca sowiseo ganz selten. Stattdessen wird fleissig kopiert. Dazu ist ca noch ein Traffic-Dieb. Einer der üblen Sorte. Solche „Blogger“ sorgen für einen Verlust an Vertrauen und Ansehen der Blogosphäre, die sich doch gerne selbst als Alternative zu den etablierten Massenmedien sieht.
    Solche Soziopathen, die längst keine Perspektive mehr im Leben haben, bevölkern nun das Internet. Dort toben sie sich aus und wollen den eigenen, als schmerzhaft wahrgenommenen Minderwertigkeitskomplex übertünschen, in dem sie sich andersartige Menschen als Projektionfläche für ihren Selbsthass suchen und diese dann als Untermenschen wahrnehmen und darstellen. Genau so einer ist ca. In seinem „Blog“ lassen sich hauptsächlich kopierte Nachrichten finden. Von ca kommt so gut wie kein geistiger Output. Im Kommentarbereich toben sich dann ca und seine Volksgenossen im Geiste aus. Dazu trollt ca auch noch verstärkt bei PI rum. Auf ca passt sehr gut die Bezeichnung „Jubel-Perser“. Er gehört wohl auch zu jenen armen Menschen, die sich zuviel von der Teufelsdroge Haschisch gespritzt haben und nun an den Spätfolgen leiden. *ROFL

    btw: Wenn ca weiterhin meine Comment-Policy mit seinen schmutzigen Schweinefleischfresserfüssen tritt, dann wird er schon sehen was er davon hat. Dann lernt er mal den Zorn des Kalifen von Eurabien kennen.

  10. Ist Dir immer noch nicht eingefallen? Ich meine, es findet sich nicht zu mir in der Kategorie Schrottblogs http://myblog.de/cablog/page/907753

    Soll ich Dir behilflich sein und selbst eine paar kritische Zeilen verfassen? Ich habe ja mit dem Gedanken gespielt Dir einen Artikel zu widmen, aber das wäre dann doch der Ehre zuviel, wenn ich Dich im Zusammenhang mit dem gerade tobenden Blog-War erwähnen würde. Es ist ja in jedem Krieg so, daß man vom Schützen Arsch nichts hört. Ausser wenn er den Heldentod starb. Und dann auch nur in einer Fußnote. Wann wohl ca den „Heldentod“ sterben wird. A la Langemarck…? Oder ist Dir das zu pathetisch?

  11. Die Klopperei zwischen Liberalen und „Konservativen“ wie PI und FF geht weiter:

    http://politischinkompetent.wordpress.com/2006/06/24/nachste-runde-schulhofklopperei-martin-s-hagen-fakten-fiktionen-und-politically-incorrect/

    Popcorn nicht vergessen😉

    MfG

    Daniel

  12. Pingback: Anonymous

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s