Telegehirn

Was ist das für 1 Blog?

Bronx Girl: Danke CA!

43 Kommentare

Heute gibt es erneut einen Gastbeitrag von Bronx_Girl und sie übernimmt gerne die volle Verantwortung für diesen Artikel. Auch wenn man Trolle nicht füttern sollte, so gibt sie dem Affen ordentlich Zucker. 

Ich bin eigentlich ein sehr harmoniebedürftiger und toleranter Mensch, der möglichst keine Konflikte offen austrägt, aber was ich von dem Quartalsirren CA hier in einem Kommentar bei Brainy gelesen habe, hat mich dazu gebracht mal einen genaueren Blick auf seinen Blog zu werfen. Was ich da über meinen Freund gelesen habe, sind Verleumdungen und Lügen übelster Weise! Da ich keine besonders politisch interessierte Feministen bin, überfliege ich seinen Blog oft nur. Aber heute muss ich mich mal zu Wort melden, denn dieser Kommentar von CA ist der letzte Dreck und so was kann nur jemand schreiben, der total paranoid ist. Hier ein paar kleine Beispiele aus dem Blog von CA, die mich besonders belustigen und die ich mit ein paar persönlichen Anmerkungen versehen habe.

Aber was will man schon von einem erwarten der behauptet „deutscher“ zu sein, in wirklichkeit aber ein Übersiedler aus Kasastan ist (mit islamischen Hintergrund) ist und gerne in Downtown Neukölln mittendrin lebt unter den Kulturbereichern.

Echt jetzt? Da hat der mich doch glatt die ganze Zeit belogen und ich bin dir unendlich dankbar für diese Information. Ich hätte ja gleich misstrauisch werden müssen, weil er ja fünf mal am Tag mit diesem kleinen,lustigen Teppich verschwindet. 

Auch wenn er sich seinerzeit einen deutschen Namen hat geben lassen beim „Übersiedeln,“ so ist sein ursprünglicher Name Machmud Ibrahim durchaus noch abrufbar, wenn man weiss wo.

Sag mir doch bitte wo das steht oder gib mir bitte die Nummer der CSI Neukölln, damit ich da Klarheit bekomme, denn ich bin jetzt echt schockiert und wenn er nachher schläft, werde ich mal nachprüfen, ob er wirklich blaue Augen hat oder ob das Kontaktlinsen sind. Ohne Dich wäre ich nie misstrauisch geworden. Danke CA!

wo warste denn die letzten 2 Monate ???
Pakistan Koran Schule oder was ???
Ich frage nur mal so

Das frage ich mich auch und jetzt weiß ich auch was er mit Fortbildung meinte.

Wir fassen zusammen telegehirn schreibt im Stil der Kulturbereicherer, er lebt mitten unter Ihnen und er verwendet Ihre „Wortwahl“. Damit dürfte klar sein was Telegehirn bezweckt (Aufruf zum Mord an CA für seine Islamofreunde) und dieses er hat es ja auch schon deutlichst gesagt. Das Paket wird jetzt geschnürt alleine das Posten heute reicht schon.

Wir? Heißt das etwa, daß WIR beide eine Zukunft haben können? Nach dem Islamisten hier, habe ich mal wieder Bock auf einen richtigen deutschen Christen und wenn Du noch Schweineschnitzel magst, dann steht einer Heirat nichts mehr im Wege. Der Brainy hat immer gesagt, dass er allergisch gegen Schwein ist. Hätte mir zu denken geben sollen.

Telegehirn ist ein Islamist der sich unter dem Deckmantel des libertären „tarnt,“ aber gewisse Aussagen von Ihm beweisen das er ein Islamist ist.

Deshalb hat er mir zu Karneval eine Burka als Kostüm mitgebracht! Das ist doch Beweis genug, oder? Ich möchte Dir noch mal ausdrücklich dafür danken, dass Du mir die Augen geöffnet hast, bevor es zu spät ist.

DANKE! DANKE! DANKE!

(Gastautorin: Bronx_Girl)

43 thoughts on “Bronx Girl: Danke CA!

  1. Einer der Grossmeister von PI. LOL

    Allerdings erschliesst sich uns nicht ganz auf was da von „Bronx Girl“ geantwortet wird.

    Der Spitzenbeitrag von besagtem Kommentator kann es ja nicht gewesen sein:

    https://telegehirn.wordpress.com/2007/02/27/liebe-gudrun-eussner/#comment-24394

  2. Ach so *BRRR*

    Hier beheizen sich also Telegehirn und der andere:

    http://myblog.de/cablog

  3. MUHAHAHA er versteckt sich hinter dem Rockzipfel einer Feministin wie süß.

    Edit by Telegehirn: Diese Fake Kommentar stammt wohl von „ca“. Die IP deutet deutlich darauf hin:

    IP: 87.123.211.70, i577BD346.versanet.de
    Meinen Namen kann der immer noch nicht richtig schreiben…

  4. Ich bin selber ein Feminist! Hast Du ein Problem mit dem Feminismus? Wenn ja, dann könnte es Ärger mit den Suffragetten geben.😉

    Ja. Da fehlen ein paar Links zu den betreffenden Machwerken bei „ca“. Ich hole da mal gleich hier nach. Bronx_Girl ist ja keine Profibloggerin. Zum Glück!

    Wie sweet von LOL! Das hat er/sie/es richtig bemerkt: ich verstecke mich immer hinter Rockzipfeln, weil ich ja so feige bin.🙂

  5. Hier muss man etwas scrollen: myblog.de/cablog/page/16509053/Idiotenstadl

    Hier ganz unten:
    cablog.myblog.de/cablog/page/7332509/Tele_Terrorist_Jan

    Ich weiß auch nicht, warum der mich der Jan nennt? Er glaubt ja meine Adresse zu kennen etc. Ich lach mich schlapp. Der sollte sich mal mit Külbel zusammen tun. Die würden sich gut verstehen.

  6. SO SO Der Tele+terroristenunterstützersymphatisant veröffentlicht wieder IP Adressen wie schön, Dein Pech das ich seit Stunden mit einer anderen IP unterwegs bin, XXX,216.199 ,außerdem ist das ganze nur lachhaft und zeigt nur was Du für Dreck am stecken hast, denn die ganzen Aktionen bei dem Anti CA Blog seinerzeit sind ebenfalls Deckungsgleich mit Deinem Verhalten.

    Übrigens ich bin weiter dabei, Deine Lügen bloß zustellen und anderen klar zumachen wer der Troll nein, sagen wir besser Denunziant ist.
    Und das wird immer offensichtlicher.

    Tob Dich nur aus, ich bin derweil dabei ein nettes Video aus Deinem Web müll zusammenzubasteln und meine Rates bei youtube kennste ja übrigens DU bist da mit Deinem Kommentar von 01.02 schon längst gelöscht.

    Ping mich doch LOL versuch es …

    ca

  7. du glaubst wohl das mein artikel ein fake seinerseits ist wenn ich dich hier richtig verstehe!!!!1
    ach ja ! was ich vorhin noch vergessen habe , das tonband hätte mich wirklich sehr interessiert !
    wer hier lügt wäre noch zu klären oder ?

  8. Wer redet denn mit Dir ???
    Haste nicht was sinnvolles in der Küche zu tun ???
    Ich habe den Telelaber gemeint, nicht Dich, mit Kindern unterhalte ich mich nicht, es ging um die IP Adresse aber sowas musst Du ja nicht wissen im kommenden Kalifat. Denn das ist Deine Aufgabe klar Definiert.
    Achja Du behauptest christlich zu sein ???

    HAR HAR HAR Pentagramme sind nicht christlich.

    Übrigens wie fühlst Du Dich eigentlich so als seine angebliche Matratze wenn er jeden zweiten als CALLBOY bezeichnet oder mit „süsser“ anwidert ???

    Ach ich vergass du bist ja ne Emanze LOL

    lachhaft Du und Dein angeblicher LGF.

    ca

  9. „ca“ beweist einmal mehr, daß er ein Vollidiot ist. Ich warte übrigens immer noch auf die angeblichen Beweise. Bisher konnte der Hetzer nur wilde Spekulationen präsentieren. Das so einer von Herre gedeckt wird, ist doch mehr als peinlich und wirft ein betreffendes Licht auf ihn und seine Mitstreiter. Die haben sich da in etwas verrannt und sind für jeden Idioten dankbar, der sie unterstützt.

    So wie ich Bronx_Girl kenne, würde sie dem Hetzer „ca“ einfach in die Eier treten. Obwohl ich mir nicht vorstellen kann, daß der welche hat.

    Aus der Ecke kommt nur heisse Luft. Pffft…

  10. Edit: „ca“ kann ruhig unter seinem richtigen Namen schreiben. „ca“ ist DAS klassische Beispiel für einen Philosemiten, im negativen Sinn. Eigentlich ein Rassist mit klar faschistischen Neigungen.
    IP: 87.123.214.10, i577BD60A.versanet.de

    Telespastie und seine Gehirnwi..ereien

    Übigens Türkenhirnchen was hat Stefan damit zu tun dss Du Wurm meinst mich angreifen zu wollen ??? kannst nur über dritte DU SCHWUCHTEL ?? übrigens Kewill hat Dich schon entsorgt

    Zu Deiner offenbar minderjährigen zumindest aber miderbemittelten „LGF“…
    bring se doch mit, eine Kugel mehr oder weniger Du Assi, spielt doch keine Rolle..(kennste doch von den Tafeln, abgelaufene Roches oder ?? )

    …und auf was Du wartest du kleine Schwuchtel von 32 Jahren, ist mir doch scheiß egal wird Zeit das die kommende Bürgerwehr mal ein wenig in Neuköln aufräumt, also die noch schweigende Mehrheit.

    Und wenn Du schon Clockwork Orange zitierst, würde ich eher sagen das Bronx Girl die billige Divotschka ist, an denen sich Billy und seine jungs vergreifen (eben eine Matratze) genau wie diese andere bitch hier mit Ihren dritklassigen Photos was sucht, die eigentlich, einen der Ihr die Titten vergrössert oder die Pfurchen aus Ihrem HOPNUNGlos zerfurchtem Gesicht zu hauen ???

    und Du Telespastie solltest aufpassen das am künstlichen See Deines Wohnblocks nicht jemand in Deine Hauptkabel schneidet denn dann geht da (Dein) Lichts aus nicht ??? So billigstrom im billig viertel….

    Du Assi
    Es grüsst
    Anti Telegehirn
    jetzt mit Blog bei wordpress und nun such mal schön

  11. Wie geil ist DAS denn? CA wird bei Telegehirn das, was Buenavista bei S&W ist -der Hofnarr. Oder resident Blog-Honk. Genauso beschraenkt, genauso reaktionaer, nur noch ein wenig daemlicher, und ohne die intellektuellen Praetentionen. Grossartig!

  12. Edit:Gelöscht wegen rassistischer Hetze.

    IP: 87.123.214.14, i577BD60E.versanet.de

  13. Dieser Typ, der da an dir klebt, ist der ansteckend?

  14. Ja, ich lege es darauf an, es auszuprobieren.😉

  15. ich soll mir die titten vergrössern lassen? lass du dir doch die hände verkleinern..mann bist du ein armer wixxer, ca. ganz kleiner, armer wixxer.

    und bitte bitte lern doch endlich mal gramatik. ist nicht so schwer. selbst für heimkinder wie dich.

  16. Ach Kinder. Das ist ja nicht so schön.

    Dass Ihr auf sowas pfui-bäh antwortet, zeugt nicht unbedingt von Reife.

    An Hirns stelle würde ich das hier schnell archivieren und dann löschen.

    Allein die Sprachverhunzung ist ja schon Körperverletzung und nicht schön.

    Igitt.

  17. @marlin: es ist ja nicht so, dass das hier das erste mal ist, ich denk das weisst du. das geht jetzt schon seit über nem jahr so, dass er einen wahllos beleidigt. irgendwann ist auch mal gut gewesen.

  18. Aber man soll doch einen Troll, dazu noch Ekel-Troll nichts zu fressen geben, oder?

    Spätestens wenn das Geld aufhört zu fließen, ob von Papi oder später vom Amt (Mutti könnte nach neuesten Ergüssen auch naheliegen :D), wird er weniger Zeit haben, seinem Hobby nachzugehen.

    Und dass er das schon zu lange macht, ist ja zu lesen. Nicht, dass es mich übermäßig interessieren würde.

    Und nun lasst uns etwas über diesen Moder decken. Irgendwas hübsches mit Blümchen.😀
    Und ein Schildchen mit „Ruhe sanft.“ oder so.
    (Mal kucken, was er jetzt herauskramt.😉 )

  19. tele heb doch mal bitte die ip auf. mir reichts, ich zeig ihn an.

  20. und jetzt nochmal klartext.
    a.) bin ich nichtmals halb so alt wie du
    b.) was gehen dich meine brüste an? du bist ein ätzender sexist, mehr nicht.
    c.) möchte ich wirklich wirklich nicht wissen, wie du aussiehst, mir graut es nur bei der vorstellung
    d.) bin ich nebenbei model und du bist…irgendwie nur ein arbeitsloser hartz4 empfänger mit schwachen it-kenntnissen. so what?

    du regst dich doch immer so über die ganzen türken auf, weil sie ihre frauen unterdrücken und vergewaltigen. was laberste denn für nen müll? bronx girl soll zurück in die küche gehen, ich bin eine nutte, weil ich fotos von mir in meinem blog habe und du reduzierst mich auf meine geschlechtsmerkmale.. wer ist hier der frauenunterdrücker? aber dafür fehlt dir die einsicht, wa? mann, du gehst mir so derbe auf die nerven mit deinem hohlen gelaber.
    merkst du eigentlich nicht, dass selbst PI dich total lächerlich findet? dass sie alle über deine art nur den kopf schütteln können und über dich lachen?
    die lachen dich alle aus..und du bist so hohl und merkst es nichtmals.

  21. @ hophnung:

    Du hast Post! Ich schick Dir nachher den Rest.

    @ Marlin:

    Sicherlich soll man Trolle nicht füttern, aber hier haben wie es nicht mit einem normalen Troll zu tun, sondern mit einer ganz besonderen Spezies: dem Hassverbrecher. Es mag vielleicht ein Zeichen von „Klugheit“ oder „Reife“ sein, daß man solche Dinge ignoriert, aber ich kann und will da weder schweigen, noch wegschauen.

    Ehrlich gesagt, bin ich auch etwas böse, denn letztes Jahr gab es diese „Linkkette“ gegen die Rassisten bei PI, und um PI herum, aber was ist dabei herausgekommen? Welche von diesen Leuten sind denn noch am Ball? War das damals nicht eine viel zu kurze Empörung über die Zustände dort?

    Hier geht es mir auch darum, daß man da nicht locker lässt, bis solche Leute allgemein geächtet. Stefan Herre und Robin Renitent sollten sich mal fragen, warum man noch zu einem hält bzw. den toleriert/verlinkt/kommentieren lässt.

    Es ist nicht angenehm sich mit solchen Gestalten anzulegen, aber nur ignorieren ermutigt diese Leute noch. Das ging doch schon mal schief. Es wird Zeit, daß man in der Blogosphäre mal aufräumt und die Dinge beim Namen nennt. Ich gehöre wohl zu den Bloggern, die am meisten verhasst sind, gerade weil ich die Dinge beim Namen nenne.

    Ich übergebe jetzt mal an Bronx Girl und begebe mich dahin, wohin ein guter Feminist geht: in die Küche!

  22. als emanzipierte, feministische, patchworkreligiöse frau, die für niemanden eine matratze ist und in keinster weise minderjährig ist (dazu fehlt mir auch noch das hausfrauengen gänzlich.die küche ist für mich eine no-go-area), erlebe ich jeden tag bei der arbeit in meiner kita fünfjährige kinder, die mehr geistige reife besitzen, als dieser sexistische und primitive dreibeiner aus nrw, dessen geistige ergüsse als sondermüll entsorgt werden müssen.

    so dumm wie der, sind nicht mal saarländer.

    grüsse einer exil-hunsrückerin

  23. @ DF:

    Der ist ein Fall für die WHO, denn anscheinend ist die Vogelgrippe schon in wieder in Deutschland aktiv.

  24. Toll, endlich mal Stimmung in der Bude.

    @Hophnung: Interpretiere ich Dich jetzt richtig, dass Du dieses Etwas anzeigen willst, weil es sich abfällig über Deine Brüste äußert? Na, wenn Du meinst…

  25. Es geht eher um eine schon gelöschte Drohung und auch um die Titulierung als „Webnutte“.

    Stimmung? Naja, wenn dann eher negative. Darum geht es ja auch gar nicht, eher darum, noch einmal deutlich zu machen, daß man so einen Hetzer (eigentlich ein viel zu schwaches Wort) erst vorführen, dann stellen und schließlich ausgrenzen muss.

  26. ähm. du scheinst erst recht spät dazugestossen zu sein. da standen noch viel schlimmere sachen..und genau die darf ich mir jetzt seit monaten anhören. immer wieder.

  27. Der Doktor empfiehlt die gute alte Strafanzeige bei der SAWS.

  28. Pingback: Freunde der offenen Gesellschaft » links for 2007-03-01

  29. @ Hophnung

    Den armen Wicht bzw. resident Blog-Honk bloss nicht ernst nehmen. Sagt sich leichter, als es ist, ich weiss…

  30. Pingback: tw_24:blog » Blog Archiv » Bewußtseinsstörung

  31. Ernst nehmen darf man ihn nicht, aber man sollte ab und zu einmal darauf hinweisen, daß es solche Leute gibt und das es relativ große Blogs gibt, die so einem gerne Asyl gewähren und den auch noch verlinken.

    Das hat auch nichts mit Blogwart und dergleichen zu tun. Wenn dann solche Anwürfe auch noch von Leuten kommen, die andere Blogger in deren Kommentarbereichen belästigen und Krawall machen, weil der Brainy angeblich wieder etwas angestellt haben soll, dann ist das nur noch lächerlich. Man sollte auch nicht die Kampagnen vergessen, die aus der Schmuddelecke gegen den Brainy gefahren wurde, weil er (jetzt rede ich schon in der dritten Person über mich! Hat der Triple-Doc vielleicht doch recht?) sich gegen Chavez und die kubanische Diktatur wandte. Das war Blogwarttum in Reinkultur! Aber diese Kreise sind eh 100% Resistent gegen die Realität.

  32. @telegehirn
    Da hat sich einer so richtig die Maske vom Gesicht gerissen und sein widerliche Fraze gezeigt. Unglaublich dieser Trottel!

    @hophnung
    Der Typ ist einfach nur ein A****loch und die Ausnahme, die die berühmte Regel bestätigt! Kopf hoch!

  33. Hophnung, es gibt das nette neue Stalking Gesetz… Internet Stalking würde da ebenfalls drunter fallen. Mein Ex – Freund hat mich gestalkt und dazu auch das Internet genutzt. Er ist überall aufgetaucht und hat richtigen Psycho Terror geschoben. Da Stalking mitlerweile strafbar ist, würde ich das gnadenlos ausnutzen. Ich weis wie Nervenaufreibend Internetstalking sein kann, das schlimme ist, das Internetstalking meist sogar Einwirkungen auf das Real-Life haben kann.

    Man ist im Internet noch lange nicht so anonym wie man glaubt. Wenn man weis wie, kann man ruck-zuck die Identität der jeweiligen Person herausfinden und eine Anzeige schalten.
    Die meisten Provider sind gegen solchen Missbrauch und das was dieser Typ macht ist Missbrauch par-exellence!

  34. hi..er hat gestern nacht den fehler gemacht bei mir zu posten und mich zu beleidigen. sonst hab ich die kommentare immer gelöscht, diesmal heb ich ihn auf. sein provider ist schon seit donnerstag informiert und wird sich das treiben sicherlich nicht mehr lange anschauen, zumindest haben sie sich äusserst interessiert gezeigt.
    vielen dank für eure lieben worte🙂

  35. Ich habe auch noch einige Deine Person betreffende Kommentare auf http://cawatch.blogspot.com, zwar deaktiviert aber wieder abrufbar. Kann sie Dir gerne zur Verfügung stellen.

  36. WordPress ist doch ne schöne Sache, da kann man unbeliebte Kommentare einfach deaktivieren und aufheben… bei Blogspot wäre das nicht möglich…es sei denn man nutzt Haloscan oder sowas in der Art…

  37. Bei mir nervt er nicht mehr so, aber er denkt, daß er meine Daten kennen würde und verbreitet diese. Dabei handelt es sich um harmlose Namensvettern, die jetzt vielleicht belästigt werden.

    Ich frage mich auch, wann sein Provider den Stecker ziehen wird.

    WordPress ist schon eine schöne Sache und ich habe da auch noch ein paar Kommentare, die man dem Provider schicken sollte.

  38. Bei manchen kann man da eigentlich nur noch drüber lachen weil es irgendwann echt lächerlich wird. Vor allem wenn sie es dann versuchen unter verschiedenen Namen zu machen, aber zum Beispiel immer wieder die gleiche email nutzen. Und selbst wenn sie eine andere nutzen… wenn dich jemand seit einem Jahr (z.B) nervt, dann erkennt man betreffende Person schon am Schreibstil. Die Wortwahl, Ausrucksweise, das Hintergrundwissen… das spielt alles eine Rolle im Wiedererkennungswert und selbst wenn der Internetstalker sich Mühe gibt. Er müsste schon sehr genau Buch führen, wann und wo, er, wie was gesagt hat. Und wenn er sich tatsächlich diese Mühe macht, sollte er so schnell wie möglich einen Psychologen oder Therapeuten aufsuchen, denn das ist krank.

    Imho.. Stalker allgemeinhin haben den Schuss nicht mehr gehört.

  39. Ich bin hier mehr zufällig drübergestolpert, aber ich muß sagen, das ist schon richtig erschütternd, auf welch niedrigem Niveau sich diese rechtskonservativen (G)eiferer inzwischen bewegen. Der CA hat ja dermaßen einen an der Waffel, daß ist einfach unglaublich. Falls er der Welt beweisen wollte, daß er die Kultur auf keinen Fall bereichert, so ist ihm das zweifellos gelungen. Meine Güte…

  40. Ja, Paul. Man fasst es nicht, wie tief die gesunken sind. Diese Art von Irren scheint sich im Moment explosionsartig zu vermehren. Vielleicht kommt mir das auch nur so vor, aber die Sitten verfallen immer mehr.

    „ca“ schreibt seit Monaten Seitenweise so einen paranoiden Schwachsinn über mich. Für einige verwirrte Seelen in der Blogosphäre gebe ich eben ein gutes Feindbild ab und bin für alles verantwortlich was denen so passiert. Ich polarisiere ja auch ab und zu. Das zieht solche Leute magisch an.

  41. Die „Sitten“ verfallen doch auf beiden Seiten.

  42. Das sehe ich auch als das aktuellste Problem der Blogosphäre an: die „Sitten“ verfallen schneller, als im alten Rom. Doch was kann man dagegen machen? Einen Bloggerkodex erfinden und hoffen das möglichst viele mitmachen? Nur sehe ich nicht, was das bringen soll. Die Krawall macher, würden sowieso nicht mitmachen. Gegen die hat man ja auch keine wirklich Handhabe. Außer man geht gerichtlich vor. Was auch suboptimal ist.

  43. Das ist nicht nur in der Bloggerszene so. Das ist überall im Internet. Ob in Foren oder im Chat. Man geht ganz anders miteinander um da man dem anderen ja nicht gegenüber sitzt. Da wirft man den Mitmenschen was an den Kopf das man sich im realen Leben niemals wagen würde.

    Wenn ich so mit meinen Freunden umgehen würde, wie manch einer mit seinem Mitmenschen hier im Netz… ai die hätten mir schon lange in den Arsch getreten.

    Es gibt keine Konsequenzen und hat eine vermeintliche Anonymität … das manche darüberhinaus freidrehen ist ja klar.

    Einen Bloggerkodex erfinden und hoffen das möglichst viele mitmachen?

    Den gibt es bereits. Ist auch als netiquette bekannt, oder nicht?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s