Telegehirn

Was ist das für 1 Blog?

„It’s never too late for your country to say that you’ve done a great job for us.“

Hinterlasse einen Kommentar

Heute wird der Kongreß der Vereinigten Staaten von Amerika einige Männer, die sich sowohl im Kampf gegen den deutschen Faschismus, als auch im Kampf gegen den Rassismus in den USA besondere Verdienste erworben haben, mit der Congressional Gold Medal ehren, der höchsten Auszeichnung für Zivilisten in den USA. Bei der Verleihung in der Rotunde des Kongreß werden Präsident Bush und auch der ehemalige Außenminister der USA, Colin Powell, der die Congressional Gold Medal 1991 erhielt, sprechen.

Der Kongreß wird heute die sog. Tuskegee-Flieger ehren. Sie waren die ersten afro-amerkanischen Kampfpiloten des 2. Weltkriegs. Die Tuskegee-Flieger mussten sich nicht nur mit der Nazi-Luftwaffe rumschlagen, sondern sie hatten auch mit dem Rassismus innerhalb der US Air Force zu kämpfen. Doch gegen alle Widerstände erwiesen sich die 450 Piloten, die in Europa zum Einsatz kamen, als gute Kampfpiloten. So konnten sie u.a. 111 deutsche Maschinen in der Luft und 150 am Boden zerstören, sowie einen Nazi-Zerstörer im Mittelmeer versenken. 66 Piloten verloren während der Einsätze ihr Leben. Wenn die 332nd Fighter Group US-Bomber eskortierte, wurde niemals ein Bomber abgeschossen. Eine einmalige Leistung während der 2. Weltkriegs.

Die Tuskegee-Flieger absolvierten insgesamt über 15000 Einsätze und am 24. März 1945 schossen F/O Charles Brantley, Capt. Roscoe Brown und Lt. Earl Lane jeder jeweils einen Düsenjäger vom Typ Me262 über Berlin ab. Damit bewiesen die Tusgekee-Flieger, daß auch afro-amerikanische Piloten zu überragenden Leistungen fähig sind. Was selbst noch 1945 von vielen US-Militärs angezweifelt wurde und es war Eleanor Roosevelt, die Frau des US-Präsidenten, die ihren Einfluß geltend machte und dafür sorgte, daß die Tuskegee-Flieger ab 1942 zum Einsatz kamen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s