Telegehirn

Was ist das für 1 Blog?

Kopf und Herz voller Ideale und Utopien, aber der Geldbeutel ist leer

Hinterlasse einen Kommentar

Weihnukkazeit ist Spendenzeit und auf mehr oder weniger subtile Art gibt es hier ebenfalls eine Aufforderung zur Umverteilung. Ihr könnt mich bezahlen, aber ich bin nicht käuflich.


Es ist schon kurios bis ironisch: Das Bestreben die Verhältnisse von Staat und Kapitalismus umzuwerfen, kostet Geld. Mal mehr, mal weniger. Nicht nur die Menschen verschleißen sich in den Kämpfen, sondern auch die Ausrüstung, die dafür als notwendig erachtet wird.

Meine versammlungsrechtlich einwandfreien Demostiefel gehen jetzt ins 23. Jahr. Festes Schuhwerk ist wichtig, wenn dir die Polente mal wieder auf die Füße steigt oder umgekehrt. Im Gegensatz zu mir hätte das Schuhwerk längst in Rente gehen müssen, denn sie sind mittlerweile alles andere als winterfest und wasserdicht. Mein Demotelefon ist inzwischen mehr als 4 Jahre alt und genügt nicht mehr wirklich den notwendigen Sicherheitsanforderungen. Ganz abgesehen von den technischen Anforderungen. Dazu kommen laufende Kosten für neue, sichere SIM-Karten und Aufladungen. Der PC ist Geburtsjahr 2008 und, auch dank eurer Hilfe in der Vergangenheit, gerade noch am Leben. Ein „neuer“ Gebrauchter würde einiges erleichtern. Das sind nur einige Beispiele, wo der Schuh drückt.

Die Kosten für die Teilnahme an auswärtigen Aktionen sind in der Regel nicht allzu hoch, aber für mich meist zu hoch. G20 im nächsten Jahr zum Beispiel wäre schon eine Reise wert. Fahrtkosten sind eh ein unterschätzer Faktor. Besonders wenn man unvermutet vom Te-Damm nach Hause muss. 😉

Auch wenn das den Anreiz, den Geldbeutel zu öffnen, nicht unbedingt erhöhen sollte: Ich berichte natürlich auch weiterhin von Aktionen, Demos und dergleichen, mische mich ein und versuche unbequem und kritisch zu bleiben, auch wenn ihr keine Kohle rausrücken wollt oder könnt. Vielen geht es ja auch nicht besser. Die Angeschissenen sind Legion.

Nichtsdestotrotz würde ich mich sehr freuen, wenn ihr etwas entbehren könntet. Es geht ja um die Sache und so. 😉

Du kannst via PayPal einfach und schnell meinen virtuellen Geldbeutel füllen. Wer kein PayPal nutzt oder nutzen möchte, kann via Twitter Kontakt aufnehmen, um einen alternativen Überweisungsweg zu erfahren. Oder schreibt mir eine Mail: telegehirn(at)gmail.com

Seid schon einmal im Voraus bedankt und ich wünsche euch ruhige und halbwegs besinnliche Tage bis es im neuen Jahr mit neuer Energie weiter geht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s