Telegehirn

Jetzt mit 30% mehr Trollfeminismus!

27 thoughts on “Impressum/Kontakt

  1. Sehr geehrtes Telegehirn Sascha Klein,

    Sie publizieren nunmehr seit September 2006 ohne meine Zustimmung eines meiner Privatfotos. Das haben Sie offenbar von der Webseite des Muslim-Marktes oder von Reseau Voltaire abgekupfert, die seinerzeit die Rechte erworben hatten. Ich kann mich nicht erinnern, dass von Ihnen eine Anfrage kam noch dass wir ein Honorar ausgemacht hätten. Sie verstoßen damit gegen Urheberrecht.

    Ich untersage Ihnen ab sofort die Veröffentlichung. Möchten Sie mein Privatfoto weiterhin veröffentlichen, dann natürlich gegen ein entsprechendes monatliches Honorar. Ich bitte um einen Vorschlag. Bitte berücksichtigen Sie auch den Zeitraum von September 2006 bis heute; schlagen Sie hierfür eine Pauschale vor, um die Sache aus der Welt zu schaffen.

    Weiterhin viele nationale und internationale Erfolge in Ihrer journalistischen Tätigkeit.

    Jürgen Cain Külbel

    Berlin

  2. zu der impressumsfrage hat ra bahr 13 punkte herausgearbeitet: http://www.telemedien-und-recht.de/

    infos via .get privacy: http://www.get-privacy.info/?p=336

  3. Hehe. Anstatt die ganze Chose zu entwirren, macht man es noch undurchsichtiger. Man merkt eben, daß da Leute dran waren die in ihrem Leben noch nicht viel vom Internet gesehen haben. Von Verständnis will ich hier ja gar nicht reden.

  4. Ich habe jetzt mal den obigen Kommentar von Cain the Brain freigeschaltet, damit jeder sehen kann, daß Jürgen Cain Külbel auf seiner Hass-Seite im Stürmer-Stil (er arbeitet ja angeblich für Al-watan, eine syrische Zeitung, die gerne mal judenfeindliche Hass-Karikaturen verbreitet. Von daher passt er dahin.) jede Menge Lügen verbreitet. Davon werden ja schon einige von bestimmten Hassbloggern übernommen. Was mich ja nicht wundert, wo doch eine geistige und politische Nähe von A.G. aus F. und von R.W. aus B. nicht abzustreiten ist. Da fällt es dann nicht schwer die Külbelschen Lügen zu übernehmen. Das ist eben eine rot-braune Soße. Einfach rünterspülen den Dreck.

  5. Wenn ich mir die Beiträge hier durchlese ,fällt mir nur eins ein-Fatalismus.Wenn jemand ,auch nach eigener Erkenntnis einen Fehler macht,diesen Fehler nie eingesteht ,und diese Tat nach außen stets beschönigt ,ja sogar verteidigt,so ist dieser Mensch verloren.Er hat sich selbst verloren.Was ich hier lese ist darüber hinaus ein ausgedehnter Fatalismus.Für Euch gibt es wohl nur gute Juden und gute Amerikaner solange sie für das Kapital und die pseudo-Marktwirtschaft(meines Erachtens nur eine Monopolwirtschaft) stehen.Der Rest ist schlecht und muß mit Polemik und lächerlichem Sarkasimus diffamiert werden.Mit solch einer Art beschwören Sie nur Dämonen.Aufrichtigkeit und Wahrhaftigkeit fehlen und Sie tun sich selbst nur Schlechtes.Ich bedaure Sie,denn frei macht diese Art nicht.

  6. Hallo, klären sie mich bitte auf; Ich sehe bei PI immer wieder rassistische Kommentare, bis wohin dürfen die Leute schreiben ab wann ist es verboten, sie wissen bestimmt mehr als hier. Übrigens gibt es schon eine seite die dazu auffordert die Türkei aus der Geldnote mit Kreuz zu streichen. Nacher fangen die Leute noch mehr Länder wegzustreichen, einige machen schon werbestempel auf dei Geldscheine.
    Beispiel Kommentar von PI;

    Na dann wollen wir doch hoffen, dass die EU-Bürger aus der Türkei bald ein richtig schönes “No-go-Area” machen. Wenn keine Urlauber mehr aus dem verhassten Westen die verhassten Dollars und Euros bringen, wenn die verhassten “Kartoffeln” , “Schweinefresser” und “Ungläubigen” dieses Land meiden wie der Teufel das Weihwasser wird unseren “stolzen” Bozkurts, unseren “stolzen” Herrenmenschen und “stolzen” Türken bald die wirtschaftliche Luft ausgehen und schnell wieder mit Kamelscheiße im Dreck spielen. Wer will schon “Untermensch” sein?

  7. hm, bis jemand Anzeige erstattet. Dafür sammeln die gerade Knete. Das kann auch so gehen: schreiben Sie ein paar Tage einige saftige Kommentare, und nehmen Sie Eisvögelchen oder Beate kräftig vor die Hörner (sollte bei des Sabbelei nicht schwer fallen). Benutzen Sie bloß nicht den Namen “rational”. Der ist da gesperrt. Nach kurzer Zeit werden Ihre Kommentare schwupps! sofort gelöscht. Vorsichtig bei der Redaktion anfragen, warum. Sie hätten nun wirklich nichts gegen die Leitlinien, Israel und/oder USA. Sie bekommen dann postwendend von einem Adelsgenossen ein Mail mit folgendem Inhalt: “ich werde dies heute abend in der Redaktionsbesprechung vorbringen. Erwarte bis dahin Geld! Herzliche Güße…..

  8. Tja, Selda und Rational,
    ich gehöre nicht zu PI, lese aber öfters interessiert in den Kommentaren dieser Seite. Das es immer und überall extreme Meinungen und Überzeugungen gibt, ist finde ich normal. Und ich gehe davon aus, dass ein Erwachsener mit derlei Kommentaren fertig wird. Davon ab, wenn jemand soweit getrieben wird, das er numal zu so einer Aussage getrieben wird, dann sollte man sich vielleicht mal über die Ursachen Gedanken machen? Ich lebe in Kassel, der ach so tollen Documenta-Stadt. Ich weiss, dass man ab 22:00h nicht ohne Sicherheitsdienst übern KÖ laufen darf, als Deutscher. Ich weiss, dass man sich ab 17:00h kaum noch in die Nordstadt trauen darf und so weiter. Wenn man erstmal soweit ist, dass man sich in seiner eigenen Stadt nicht mehr sicher fühlt, dann kann ich oben genannte Entgleisungen wahrlich verstehen. Ich hoffe, ihr beiden werdet auch in Zukunft euer behütetes Leben in euren behüteten Wohnzonen leben.

    mfg Benjamin

    PS: kontaktaufnahme via icq 68525710

  9. Wie wärs es mit einem Link aufs www. kritiknetz. de?
    Heinz gess

  10. Habe eben gesehn, dass einer meiner Posts unter “Andere über Telegehirn” zitiert wird. Korrekt wird der eine als Kommentar von Gordo wiedergegeben. Es sind jedoch beide Zitate aus besagtem Kommentar von Gordo. ;) Hoffe du korrigierst das.

  11. Ähm betrachte den Kommentar also revidiert.^^ Hab gedacht erst kommt die Quelle und dann das Zitat…

  12. “Krank passt definitiv auch zu Telegehirn. Seine etwas verdrehte Weltanschauung ist mir manchmal zu hoch und definitiv immer abgedreht. Auch rassistisch und kurios, aber sprachlich auf einer etwas gehobeneren Ebene.”

    Stammt doch aber aus dem Artikel und nicht aus dem Kommentar, oder habe ich was übersehen?

  13. Ok, dann hat sich das erledigt. ;-)

  14. Eine Frage: wie kommt der Beitrag über meine Person unter die Rubrik “zuletzt kommentiert”, und taucht nicht unter “aktuelle Beiträge” auf? So kann ich leider nicht kommentieren, was mich sehr traurig stimmt. Denn PI geht langsam der Arsch auf Grundeis, die schicke “Anonymität” seiner ChefideologInnen ist nämlich flöten. Ich habe nichts zu verbergen im Gegensatz zu diesen Kreaturen, die nun um ihre staatlich subventionierten Pfründen bangen müssen.

  15. Pingback: Die Rache des Darth Alphonso « Telegehirn War Blog

  16. Bzgl.: https://telegehirn.wordpress.com/2008/10/12/moderation-auf-grund-krimineller-aktionen-aktiviert/
    (Kommentarfunktion dort deaktiviert, deswegen hier)

    Die widerwärtigen Angriffe minderleistender Don Alphonso-Sympathisanten sind auf das Schärfste zu verurteilen.
    Meine uneingeschränkte Unterstützung in dieser Sache gehört demzufolge selbstverständlich dem lieben Telegehirn, dem ich an dieser Stelle ein gutes Gedeihen wünschen möchte. Selten hat ein Blogger so intelligent und treffsicher Sachverhalte aufgearbeitet, was natürlich Widerstände generiert, das ist nur natürlich.
    Nicht aufhalten lassen!

  17. was für eine sauerei!!! ich hoffe, dass diese kriminellen zur verantwortung gezogen werden.

    bartels und külbel sollte man die hammelbeine langziehen und dem ganzen rest auch. dieses anti-imp-gesindel ist. totalitär und krank.

  18. [antisemitische Hetze entfernt]

  19. [Sexistische Hetze entfernt]

  20. [Faschistische Propaganda für die NPD entfernt]

  21. Als Nationalbolschewist habe ich keine andere Wahl und gehe jetzt zur NPD. Heim ins Reich der Dummen halt.

  22. Da du selber unter Pseudonym bloggst, fände ich es fair, mich hier nicht mit meinem Klarnamen zu zitieren. Deine eigenen Beleidigungen mir gegenüber sind ja leider jetzt gelöscht.

  23. Ich blogge hier meinem guten Namen. Du kannst doch lesen? Mein Name steht oben. Weder habe ich “Beleidigungen” ausgesprochen und schon gar nicht irgendwas gelöscht, aber du hast ja so deine Probleme mit der Wahrheit, wie deine Denunziation bei Twitter beweist.

    Dein Name steht doch auf deiner .de Website. Wo ist nun dein Problem? Ausser in deinem Kopf vielleicht.

  24. Komm mir doch nicht mit “fair” und gleichzeitig denunzierst du mich! Bei dir hakt es wohl! Ich werde deinen Namen noch einige Male zitieren. Scheinst wohl einiges zu verbergen haben, aber da wird ja bald ordentlich aufgeräumt. So oder so.

  25. ich rate mal:ihr hattet alle eine schlechte kindheit,oder?anders kann ich mir dieses paranoide,menschenverachtende gekreische nicht erklären.was ist,wenn ihr euch mal auge in auge gegenüber steht?bringt ihr euch dann gegenseitig um?
    der hass auf was auch immer hat euch das gehirn vernebelt.in panik schießt ihr in diesen nebel hinein.irgendwen trefft ihr schon!
    ich frage mich auch,ob ihr soviel zeit habt,weil ihr von meinen steuern lebt und nicht arbeiten müsst?!

  26. Pingback: Wenn Repräsentanten der Piratenpartei mobben und Mobber decken | Laute Gedanken eines Piraten

  27. Pingback: “Geldrassen”, “Völker” und Sozialismus | SonntagsGesellschaft

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 3.586 Followern an